Freitag, 19. Oktober 2018
Notruf : 112
Freiwillige Feuerwehr Friesach
Wir sind 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr jederzeit für Sie da!

Atemschutz

Atemgifte stellen eine der größten Gefahren an der Einsatzstelle dar. Bei Rauchgasen und Schadstoffwolken können nur mehr Atemschutzträger eingesetzt werden. Diese müssen mindestens 18 Jahre alt sein, den Atemschutzlehrgang sowie regelmäßige Übungen absolviert haben und werden zusätzlich alle drei Jahre auf ihre Tauglichkeit hin ärztlich untersucht. Der Feuerwehr Friesach stehen unter anderem 6 umluftunabhängige Pressluftatmer und eine Wärmebildkameras zur Verfügung.

WIR SUCHEN DICH

ERLEBNISSTADT Friesach

Friesach ist eine Stadgemeinde mit 5010 Einwohner im Norden Kärntens. Sie ist die älteste Stadt Kärntens und für ihre heute noch gut erhaltenen mittelalterlichen Bauwerke, wie die Stadtbefestigung samt wasserführendem Stadtgraben, bekannt.

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Friesach
Fürstenhofplatz 2
9360 Friesach


Europaweiter Notruf: 112