Sonntag, 21. Oktober 2018
Notruf : 112
Freiwillige Feuerwehr Friesach
Wir sind 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr jederzeit für Sie da!
Zugriffe: 320
 
EINSATZART: Technischer Einsatz
EINSATZSTICHWORT: Unterführung steht unter Wasser
 
DATUM: 27.05.18
UHRZEIT: 16:25 Uhr
ORT: 9360 Friesach; L62
EINSATZDAUER: 3 Std. und 35 Min.
EINSATZLEITER: HBI Joachim Steindorfer
 
EINSATZBERICHT:

Während die Mannschaft des KLFA-Friesach noch beim Auspumpen des Keller beschäftigt war wurde diese via Funk vom Einsatzleiter zum nächsten Einsatz gerufen. Hierbei musste die Unterführung auf der L62 abgesichert werden, da diese ca. 1 Meter unter Wasser stand. Zeitgleich wurde auch das TLFA-4000 und KRFS an die Einsatzstelle gerufen. Dieser traf erst nach knapp 1 1/2 Stunden am Einsatzort ein. 

 
ALARMIERTE ORGANISATIONEN: FF Friesach
MANNSCHAFTSTÄRKE: 15
FAHRZEUGE AM EINSATZORT:
KLFA  KLFA TLFA 4000  TLFA 4000 KRFS  KRFS
 
EINSATZBILDER:
 
EINSATZORT:
 
 

WIR SUCHEN DICH

ERLEBNISSTADT Friesach

Friesach ist eine Stadgemeinde mit 5010 Einwohner im Norden Kärntens. Sie ist die älteste Stadt Kärntens und für ihre heute noch gut erhaltenen mittelalterlichen Bauwerke, wie die Stadtbefestigung samt wasserführendem Stadtgraben, bekannt.

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Friesach
Fürstenhofplatz 2
9360 Friesach


Europaweiter Notruf: 112