Samstag, 17. November 2018
Notruf : 112
Freiwillige Feuerwehr Friesach
Wir sind 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr jederzeit für Sie da!
Zugriffe: 1609
 
EINSATZART: Technischer Einsatz
EINSATZSTICHWORT: Verkehrsunfall mit Personenschaden
 
DATUM: 29.01.16
UHRZEIT: 07:25 Uhr
ORT: B317, Friesach
EINSATZDAUER: 1 Std. und 5 Min.
EINSATZLEITER: OBI Unterweger Wolfgang
 
EINSATZBERICHT:

Um 07.22 Uhr heulten am Freitagmorgen, den 29.01.2016, in Friesach und in Althofen die Sirenen der Feuerwehren. Über die Landesalarm und Warnzentrale (LAWZ)  Kärnten wurde ein schwerer Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gemeldet.

Ein Lenker, der von Klagenfurt in Richtung Neumarkt unterwegs war, kam von der Fahrbahn ab und touchierte im Gegenverkehr ein weiteres Fahrzeug.

Kurz nach der Alarmierung rückten bereits die ersten Fahrzeuge der Feuerwehren Friesach und Althofen aus. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte jedoch Entwarnung für die Feuerwehren gegeben werden, die Fahrzeuglenker waren bereits aus ihren Fahrzeugen befreit und vom Roten Kreuz versorgt. Der Einsatz vom hydraulischen Bergesatz war nicht erforderlich! Die Aufgaben der Feuerwehren bestanden in der Absicherung der Unfallstelle und Binden der ausgelaufenen Betriebsmittel.

Nach der Unfallfreigabe durch die Polizei wurden die Unfallwracks von einem privaten Abschlepp- bzw. Bergeunternehmen geborgen, auslaufende Betriebsmittel gebunden und die Unfallstelle gereinigt.

Neben den Feuerwehreinsatzkräften aus Friesach und Althofen, standen 2 Rettungsfahrzeuge vom Roten Kreuz und ein Notarzteinsatzfahrzeug , mehrere Polizeistreifen aus Friesach und Straßburg, 1 Polizei Hubschrauber  sowie ein privates Abschlepp- bzw. Bergeunternehmen.

 
ALARMIERTE ORGANISATIONEN: FF Friesach, FF Althofen, Polizei, Rotes Kreuz
MANNSCHAFTSTÄRKE: 11
FAHRZEUGE AM EINSATZORT:
RLFA  RLFA KRFS  KRFS
 
 
 

WIR SUCHEN DICH

ERLEBNISSTADT Friesach

Friesach ist eine Stadgemeinde mit 5010 Einwohner im Norden Kärntens. Sie ist die älteste Stadt Kärntens und für ihre heute noch gut erhaltenen mittelalterlichen Bauwerke, wie die Stadtbefestigung samt wasserführendem Stadtgraben, bekannt.

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Friesach
Fürstenhofplatz 2
9360 Friesach


Europaweiter Notruf: 112