Freitag, 19. Oktober 2018
Notruf : 112
Freiwillige Feuerwehr Friesach
Wir sind 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr jederzeit für Sie da!
Zugriffe: 1963
 
EINSATZART: Technischer Einsatz
EINSATZSTICHWORT: Fahrzeugbergung
 
DATUM: 04.09.16
UHRZEIT: 05:27 Uhr
ORT: Zeltschacher Straße, 9360 Friesach
EINSATZDAUER: 1 Std. und 3 Min.
EINSATZLEITER: HBI Steindorfer Joachim
 
EINSATZBERICHT:

Am Sonntag des 04.09.2016 wurde die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Friesach um 5:27 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. 
Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und auf einer Betonleitschiene am Fahrbahnrand zum Stillstand. Mittels Kran des Abschleppfahrzeuges wurde der fahrunfähige PKW geborgen, die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden.

 

 
ALARMIERTE ORGANISATIONEN: FF Friesach, Polizei
MANNSCHAFTSTÄRKE: 9
FAHRZEUGE AM EINSATZORT:
TLFA 4000  TLFA 4000 RLFA  RLFA
 
EINSATZBILDER:
 
EINSATZORT:
 
 

WIR SUCHEN DICH

ERLEBNISSTADT Friesach

Friesach ist eine Stadgemeinde mit 5010 Einwohner im Norden Kärntens. Sie ist die älteste Stadt Kärntens und für ihre heute noch gut erhaltenen mittelalterlichen Bauwerke, wie die Stadtbefestigung samt wasserführendem Stadtgraben, bekannt.

KONTAKT

Freiwillige Feuerwehr Friesach
Fürstenhofplatz 2
9360 Friesach


Europaweiter Notruf: 112